LED-Flächenleuchte Asterion II

02400560

Neuer Artikel

ALP LED-Flächenleuchte Asterion II, RGBW Steuerung per DMX 512, Öffnungwinkel 150°x90°, Output 1800lx/2m, Leistungsaufnahme 290W, Konvektionskühlung

Mehr Infos

Mehr Infos

Die bereits auf der Stage Set Scenery 2015 als Prototyp vorgestelle LED-Flächenleuchte Asterion II des Herstellers Art Lighting Production s.r.o. steht nun als Seriengerät zur Verfügung. Gegenüber der Vorgängerversion wurde nicht nur der Output gesteigert. Mehrere neue Funktionen machen diese LED-Leuchte zu einem recht universellen Werkzeug. Zubehörteile wie die Torblende erhöhen den Nutzwert. Sie eignet sich sehr gut für Horizonte, als Oberlichtrampe oder für sonstiges Flächenlicht.

Eine wesentliche Weiterentwicklung ist die Konvektionkühlung, also der vollkommen lüfterlose Betrieb. Das aus einem Strangkühlkörper hergestellte Gehäuse besticht trotzdem durch eine schlanke Linie.

Es können verschiedene Betriebsmodie aktiviert werden. Sehr nützlich ist der Arbeitslichtmodus. Damit kann nur durch Zuschalten der Netzspannung ein vorgewähltes Preset aktiviert werden, durch Anlegen eines DMX-Signals übernimmt dieses automatisch die Ansteuerung. Die Betriebsfrequenz kann mit 400Hz, 800Hz oder 1200Hz vorgewählt werden, für die Farbtemperatur stehen 3200K, 4400K oder 5600K zur Verfügung. Vollkommen neu ist die CBTech-Funkion. Nach Aktivierung kann beim einfarbigen Betrieb ein höherer Output abgerufen werden. Damit wird die durch den Einfarbenbetrieb frei gewordene Kühlleistung des Gehäuses genutzt.

Für den DMX-Betrieb stehen 4 Modie zur Verfügung.Ein 3 Channel-Mode für Memory, Intensität und Strobo (Filter/Interpolation), ein 3 Channel-Studiomode für Intensität, Farbtemperatur und Strobo (Filter/Interpolation). Im Studiomode arbeitet die Asterion II mit Weißlicht. Ein 6 Channel-Mode für RGBW, Intensität und Strobo (Filter/Interpolation), ein 9 Channel-Mode mit RGBW, Intensität, Strobo (Filter/Interpolation), Memory neu, Memory speichern, Speicherquittung Ein/Aus. Es stehen 30 frei belegbare Presets zur Verfügung. Die Leuchte kann auch stand alone betrieben werden.

Zur Ansteuerung kann die Asterion II 3 Signalformen verarbeiten: Standard DMX 512, Wireless DMX (Option) oder Ethernet (Option, sACN und Artnet). In den beiden letzteren kann eine Leuchte als Master fungieren, weitere Geräte können per Standard-DMX-Verkabelung angeschlossen werden. Es ist also pro Gruppe immer nur eine Option erforderlich.

Der Output beträgt bei 3200K 1800lx, bei 4400K 2600lx und bei 5600K 2500lx.

Alle Parametrierungen können an einem 2,7" Display mit Folientastatur und bedienerfreundlichen Menü vorgenommen werden. Relevante Parameterwerte werden ständig abgebildet und sind auf einen Blick erkennbar.

Zum Lieferumfang gehören 2 verstellbare Halbbügel deren Befestigungsschenkel nach innen oder außen zeigend montiert werden können. Als optionales Zubehör stehen Aufstellfüße, Torblende, Tubus zur Verringerung des Austrittswinkels und ein Diffusor zur Verfügung.

Download

LED-Flächenleuchten

RFQ List

No products added yet